Biographie

Natalia Uzhvi ist 1986 in Moskau (Russland) geboren.

 

In den Jahren 2002 – 2006 studierte sie Orgel am "Akademischen musikalischen College" des "Moskauer staatlichen Konservatorium" bei Galina V. Semenova.

Seit 2005 konzertiert Natalia Uzhvi regelmäßig in Russland und verschiedenen anderen Ländern Europas.

Von 2006 – 2011 studierte sie Orgel am "Tschaikowsky-Konservatorium" in Moskau (Klasse: Prof. Natalia N. Gureewa-Wedernikova).

 

2007 besuchte sie eine Orgelakademie in Graz (Österreich) und 2008 das Internationale Orgelfestival in Haarlem (Niederlande).

 

2011 absolviert sie das Moskauer Staatliche Peter-Tschajkowski-Konservatorium bei Prof. Natalia N. Gureewa-Wedernikova mit Auszeichnung und beginnt das Promotionsstudium daselbst sowie das Masterstudium an der Musikhochschule Lübeck bei Prof. Arvid Gast, der als Organist an St. Jakobi in Lübeck tätig ist.

Seit Oktober 2014 ist sie als Assistenzorganistin an St. Marienkirche zu Lübeck tätig.


Seit 2017 Natalia ist sehr aktiv in der Organisationsarbeit des Internationalen Orgelwettbewerb "Junger Organist" in Moskau und nimmt in der Juryarbeit teil.

2017 absolviert sie das Kirchenmusikstudium (A-Prüfung) bei prof. Arvid Gast (orgel), prof. Hartmut Rohmeyer und prof. Franz Danksagmüller (Improvisation). prof. Johannes Knecht und Frank Hube (Chor- und Orchesterleitung)  in Lübeck.

Seit März 2018 ist sie Kantorin in der St.Severini-Kirche Hamburg-Kirchwerder (Deutschland)

Sie besuchte viele Meisterkurse bei J. Guillou (+), L. Rogg und O. Latry (Paris), B. van Oosten und L. van Doeselaar (Niederland), L. Lohmann (Deutschland), J. Trummer, G. Rost (Österreich) und anderen. Seit 2005 führte sie Konzerttätigkeit in Rußland und Ländern Europas.Es entstanden TV- und Radio-Aufnahmen.

Natalia ist Preisträgerin zahlreicher internationaler Orgelwettbewerbe (Russland, Deutschland)

675091_detail-00.jpg

Strauss, Johann (1825–1899)
Overture „Die Fledermaus“ (Ped.)
(Organ goes Opera 3)
Arranged and edited by
Natalia Uzhvi

Bestellen

Natalia Uzhvi